Anwältin für
Schadenersatz & Gewährleistung in Wien

Ob Durchsetzung von Schadenersatzforderungen, Gewährleistungsansprüchen oder der Abwehr von ungerechtfertigten Schadenersatz- oder Gewährleistungsansprüchen – Ich helfe Ihnen bei Ihrem individuellen Rechtsproblem

Schwerpunkte im Schadenersatz & Gewährleistungsrecht
  • Schadenersatz Anspüche geltend machen
  • Abwicklung von Schadenersatz Klagen
  • Gewährleistungsansprüche durchsetzen
  • Abwehr von ungerechtfertigten Schadenersatz- oder Gewährleistungsansprüchen

Kompetente Rechtsberatung im Schadenersatz & Gewährleistungsrecht in Wien

Mag. Heike Sporn Erbrecht Expertin in Wien

„Beratung & Vertretung auch in Serbokratisch“

Mag. Heike Sporn, 1170 Wien
Hammer liegt auf Tastatur

Rechtliche Grundlagen im Bereich Gewährleistung

Sie haben ein Problem mit aktiven Schadenersatzforderungen oder fälschlichen Gewährleistungen bei Waren oder Leistungen? Dann bin ich als Anwältin für Schadenersatz und Gewährleistung in Wien genau die richtige Ansprechpartnerin, um Ihre Wünsche und Bedürfnisse zufriedenstellend zu lösen. 

Um Ihre Forderungen diesbezüglich allerdings wirksam umsetzen zu können, müssen zahlreiche Bedingungen erfüllt sein. Durch eine verlässliche und rechtlich fundierte Beratung verdeutliche ich Ihnen die möglichen Optionen und sichere Sie auf diese Weise zuverlässig ab.

Ideal beraten bei Schadenersatzforderungen mit Frau Mag. Sporn

Im Vergleich zur Gewährleistung geht es beim Schadenersatz nicht um die Sache selbst, sondern um die entsprechenden Folgeschäden. Für einen Anspruch auf Schadenersatz ist ein Zurechnungsgrund erforderlich, der eine derartige Forderung rechtfertigt. Ebenfalls wichtig für einen erfolgreichen Anspruch ist, dass dem potenziellen Schädiger ein rechtwidriges Verhalten nachgewiesen werden kann. Aus diesem Grund prüfe ich Beschädigungen und die daraus resultierenden Erstansprüche schnellstmöglich, sodass die Rechte meiner Kläger gerichtlich erwirkt werden können.

Ein Schadenersatzanspruch verjährt grundsätzlich nach 3 Jahren, nach dem Zeitpunkt, an dem der Schaden festgestellt wurde. So können Sie einen Anspruch mit mir als Expertin für Schadenersatz aus Wien auch rückwirkend problemlos geltend machen, wodurch sich Ihr Anliegen klären lässt. Für eine genaue Zuordnung und Einschätzung des Schadenersatzes wird dieser allerdings in mehrere Varianten unterteilt, die wir gemeinsam im Vorhinein ermitteln.

Die verschiedenen Varianten beim Schadenersatz in Wien

Anhand der österreichischen Gesetzlage wird Schadenersatz nur gewährleistet, wenn eine Beschädigung oder Minderung des Vermögenswertes vorliegt. Die Unterscheidung liegt hierbei zwischen dem Sachschaden, also beispielsweise ein beschädigtes Fahrzeug im Zuge eines Verkehrsunfalls, und der Körperverletzung. Bei einer Körperverletzung können Ansprüche auf Schmerzensgeld gestellt werden. Auch eine Erstattung der Heilkosten ist auf diesem Weg möglich.

Selbst die weiteren Kosten für Krankentransporte und Nachbehandlungen sind unmittelbar vom Schädiger zu übernehmen, bis die Auswirkungen des Unfalls nicht mehr spürbar sind. Entstand der Schaden durch Fahrlässigkeit, lässt sich mit mir als Ihrer Anwältin für Schadenersatzforderungen aus Wien auch ein Ersatz für den entgangenen Gewinn einklagen. Dadurch erhalten Sie einen Ausgleich für die verlorene Zeit und Schmerzen.

Sichere Beratung im Gewährleistungsrecht in Wien

Für fehlerhafte oder beschädigte Ware haftet in der Regel der Verkäufer. Diese Haftung wird durch die Gewährleistung abgesichert, sodass Kunden keine beschädigten Produkte erwerben müssen. Auch bei später festgestellten Fehlern müssen diese allerdings auch bei Erwerb des Produkts bereits vorliegen, um Gewährleistungsansprüche durchzusetzen. Als professionelle Kanzlei für das Gewährleistungsrecht in Wien unterstütze ich Sie aber natürlich auch bei verborgenen Mängeln und setzen Ihre Forderungen entsprechend der geltenden Fristen um.

Sie haben ein rechtliches Problem?

Vereinbaren Sie gleich eine Erstberatung in meiner Kanzlei

Rechtliche Grundlagen im Bereich Gewährleistung

Auf rechtlicher Basis stehen dem Verkäufer beim Gewährleistungsrecht mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um dem Kunden die vollste Funktionalität zu gewährleisten. Forderungen nach einem Austausch oder einer Verbesserung des Produkts sind hierbei rechtlich legitim, wenn sich der Aufwand für den Verkäufer in Grenzen hält.

Bei geringfügigen Beschädigungen besteht nicht immer das Recht auf einen vollständigen Ersatz, allerdings auf eine unter Umständen erhebliche Preisminderung. Sollte der Händler diesen Wünschen nicht fristgerecht nachkommen, ist allerdings eine Rückabwicklung des Geschäfts zu erfolgen, für die der Kunde nicht zusätzlich aufkommen muss.

Beratung & Vertretung auch in Serbo-kroatisch

Schnelle und zuverlässige Prüfung durch Frau Mag. Sporn

Egal bei welchem Ihrer Fälle Sie rechtlich beraten werden möchten – als Rechtsanwältin für Schadenersatz und Gewährleistung in Wien bin ich Ihre zuverlässige Ansprechpartnerin und kümmere mich um Ihr Anliegen. Mit meiner Unterstützung lassen sich auch Ihre Erfolgschancen maßgeblich verbessern, sodass wir Ihre Ansprüche schnellstmöglich geltend machen. So können wir auch Ihnen und Ihrem Unternehmen dabei helfen, rechtlich abgesichert zu sein und von bester Expertise in den Bereichen Schadenersatz und Gewährleistung in Wien zu profitieren.

Meine Leistungen bei Schadenersatz und Gewährleistung im Überblick:

  • Untersuchung Ihrer Gewährleistungsansprüche
  • Prüfung und Durchsetzung derartiger Forderungen
  • Nachweis außervertraglichen Handelns bei Schadenersatz
  • Ausgleichsschaffung bei Produkt- und Leistungsfehlern oder fehlender Umsetzung
  • ABWEHR von ungerechtfertigten Schadenersatz- oder Gewährleistungsansprüchen

Weitere Rechtsgebiete